Weisheitszahn-OP Leutershausen – Kompetenz und Routine von Zahnarzt Christian Münich

Sanfte Eingriffe auch bei komplizierter Zahnlage

Der Grund für eine Weisheitszahn-OP ist oft der bestehende Platzmangel im Kiefer. Ein Weisheitszahn und das umgebende Gewebe können nur schwer gepflegt werden – Karies, Entzündungsherde und sogar schmerzhafte Abszesse können die Folgen sein.

In der Zahnarztpraxis Christian Münich legen wir großen Wert auf eine möglichst sanfte Weisheitszahn-OP. Zertifizierte, minimalinvasive Operationsverfahren ermöglichen weit gehende Schmerzfreiheit sowie das Entfernen aller Weisheitszähne in einer Sitzung – ohne Narkose und Krankenhausaufenthalt.

Besonders wichtig für eine erfolgreiche Weisheitszahn-OP ist eine exakte Lagebestimmung. In unserer Praxis erfolgt diese durch röntgenologische Panoramaschichtaufnahmen. In schwierigen Fällen ist jedoch die dreidimensionale bildgebende Darstellung mithilfe eines digitalen Volumentomographen (DVT) sinnvoll. So können wir den Verlauf von Nerven, die Lage der Nachbarzähne sowie die Lage zur Kieferhöhle bereits vor dem Eingriff exakt bestimmen.

Selbstverständlich besprechen wir jeden Schritt einer Weisheitszahn-OP mit Ihnen in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch. Wir nehmen uns die Zeit, Ihre Fragen zu klären.

Eine erfolgreiche Schmerzausschaltung erreichen wir durch ein umsichtiges Anästhesiemanagement sowie moderner Hypnose – sprechen Sie uns an!

Call-Back Service

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Nutzen Sie unser Terminformular oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Öffnungszeiten

MO 8–12 Uhr, 14–19 Uhr
DI 8–12 Uhr, 14–18 Uhr
MI 8–13 Uhr
DO 13–20 Uhr
FR 8–13 Uhr

und nach Vereinbarung